Skischuhe kaufen – doch welche?

Worauf Du beim Skischuhe Kaufen unbedingt achten solltest:

Beim Skischuhe Kaufen hast Du eine Fülle an Angeboten, aus denen Du den für Dich optimalen Schuh herausfiltern musst. Natürlich sollten hier auch – wie bei der Wahl der richtigen Ski – Dein Können, Deine Größe und Dein Gewicht in Relation zu Deinem bevorzugten winterlichen Betätigungsfeld gesetzt werden.

Wenn Du gerne wild über die präparierten Pisten ins Tal bretterst, brauchst Du natürlich einen anderen Schuh als der Tourengeher, der sich durch den Aufstieg im brusthohen Pulverschnee sein einzigartiges Fahrerlebnis erst einmal mühsam verdienen muss.

Zu diesem Zweck unterscheidet man beim Skischuhkauf zwei Hauptkategorien.

Skischuhe kaufen: Welche Arten gibt es?

Der aufstiegsorientierte Skischuh

Wählst Du beim Skischuhe Kaufen dieses Modell, spielt neben dem Gewicht das komfortable Gehen mit diesem Schuh naturgemäß die wichtigste Rolle. Dazu gehört auch eine rutschfeste Sohle, die das Überqueren von eisigen Passagen nicht zum Himmelfahrtskommando macht.

Darüber hinaus müssen diese Schuhe speziell auf die Besonderheiten von Tourenbindungen abgestimmt sein. Unser geschultes Verkaufsteam in Deiner nächsten City Outlet Filiale hilft Dir gerne, den besten zu finden!

Der abfahrtsorientierte Skischuh

Abfahrtsorientierte Skischuhe bieten mehr Stabilität und Kontrolle für eine reaktionsfreudige Skiführung bei der Abfahrt. Wenn Du beim Skischuhe Kaufen einmal in einen hineinschlüpfst, spürst Du gleich die gute Polsterung des Innenschuhs – sie dämpft harte Schläge besonders gut. Der abfahrtsorientierte Skischuh ist der „klassische“ Skischuh, von ihm findest du eine besonders große Auswahl in Deiner City Outlet Filiale.

Wie eng soll mein Skischuh sitzen?

Wenn Du Skischuhe kaufst, solltest Du Dir bewusst sein, dass für sehr sportliches Fahren auf der Piste ein eher engsitzender Schuh nützlich ist, denn der überträgt Deine Drehkräfte ohne jegliches Spiel direkt auf den Ski. Die Frage hierbei ist, ob Du den damit einhergehenden Komfortverlust in Kauf nehmen willst.

Viele Wintersportler machen beim Skischuhe Kaufen den Fehler und wählen ein Modell, das sich etwas lockerer und bequemer anfühlt und bedenken dabei nicht, dass der Schuh, so bald er gut eingefahren ist, immer mehr und mehr Spielraum bietet. Das führt dazu, dass man instinktiv versucht, den Skischuh mit den Zehen festzuhalten, dadurch hin und her rutscht und an die Kanten stößt. Das kann neben dem ungenügenden Komfort im schlimmsten Fall zu unangenehmen Schmerzen und Krämpfen führen. Also, beim Skischuhe Kaufen immer daran denken: Ein enger (aber noch nicht unbequemer) Sitz des Skischuhs ist wichtig!

So findest Du beim Skischuhe Kaufen die optimale Passform

Zum Skischuhe Kaufen nimmst Du klarerweise die Funktionssocken mit, die Du dann auch beim Skifahren tragen wirst. In fahrtypischer Haltung und im geschlossenen Zustand sollten Deine Zehen vorne nicht anstoßen und sich leicht bewegen können. So bald Du Dich aufrichtest und entspannt stehst, verschiebt sich Deine Ferse leicht nach vorne und Deine Zehen sollten leicht anstoßen.

Berühren Deine Zehen den vorderen Bereich im Stehen nicht, dann ist das ein Zeichen dafür, dass dieser Schuh für Dich zu groß ist.

Skischuhe kaufen, die wie angegossen passen:

Einige Skischuh-Hersteller optimieren die Passform durch spezielle Technologien. Dabei werden die Schuhe in einem speziellen Ofen erhitzt, woraufhin Du mit Deinen Socken in die Schuhe steigst. Während Du nun in den Skischuhen stehst, passen sich Innenschuh, Schale und Manschette exakt Deiner Fuß und Unterschenkelform an. Durch die nun folgende, aktive Abkühlung der Schuhe, während Du noch immer in ihnen stehst, „merken“ sich die Skischuhteile Deine Fußform.

Es gibt auch Skischuh-Anbieter am Markt, die den Schuh mittels eines speziellen Schaumes, der langsam und nicht zu sehr aushärtet, optimal an die jeweilige Fußform des Käufers anpassen.

Bei beiden Methoden werden Druckpunkte und Reibungsstellen verhindert und Du erhältst einen perfekt passenden, individuell auf Dich abgestimmten Skischuh. So macht Skischuhe Kaufen Spaß – und auch richtig Sinn!

Worauf sollte ich beim Skischuhe Kaufen noch achten?

Der Innenschuh hat die Aufgabe Deinen Fuß warm, trocken und entspannt zu halten. Kälte und Nässe dürfen keinesfalls eindringen und übermäßige Wärme muss abgeleitet werden. Deshalb sollte das Material des Innenschuhs über eine atmungsaktive Membran verfügen, die den Fuß klimatisiert.

Achte beim Skischuhe Kaufen auch auf die Schnallen! Sie sind die exponiertesten Teile des Schuhs und sollten daher besonders widerstandsfähig und langlebig sein. Hier hat sich stabiles Aluminium und speziell gehärteter Kunststoff bestens bewährt.

Nicht alle Skischuhe verfügen über ein Klettverschlussband auf Höhe des Einstiegs. Dieses sorgt praktischerweise aber für zusätzlichen Halt am höchsten Punkt des Schuhs. Außerdem kann damit das Skischuh-Paar für den Transport durch den Klettverschluss zusammengehängt und über der Schulter getragen werden.

Aber natürlich gilt auch beim Skischuhe Kaufen: Nur die ausführliche Beratung eines geschulten Verkäufers garantiert Dir einen Kauf ohne Reue.

Übrigens: Auch beim Skikauf gibt es so einiges, was Du beachten solltest – was genau das ist, das findest Du in diesem Blogbeitrag!